Dem Vormieter stand zusätzlich zur Wohnung ein unentgeltlicher PKW-Stellpaltz zur Verfügung oder ein zweiter Kellerraum? Auch solche Leistungen fließen in die Miethöhe ein. Wenn sie als Vermieter dem neuen Mieter diese Zusatzleistungen nicht mehr gewähren wollen, können sie sich nicht auf die Vormiete berufen.

Anders gelagert sind Zuschläge, z.B. der bekannte Untermietzuschlag oder ein Zuschlag für die gewerbliche Nutzung. Entfallen diese Zuschläge bei Neuvermietung, kann der Vermieter sich auf die Vormiete berufen.

| Der Mietvertrag

Zum Seitenanfang