Hausrat bleibt auch beim Umzug versichert

Die Hausrat versicherung bleibt beim Umzug in die neue Wohnung bestehen. Der Wohnungswechsel berechtigt nicht zur Kündigung der Versicherung, es sei denn, die Versicherungsprämie wird durch den Umzug teurer. Dies ist z.B. gegeben, wenn die neue Wohnung in einer anderen Tarifzone liegt, dann kann innerhalb eines Monats der bestehende Vertrag gekündigt werden.

Der Umzug muss der Versicherung vorab schriftlich mitgeteilt werden. Bis zu zwei Monate nach Umzugsbeginn besteht dann Versicherungsschutz für beide Wohnungen. Neben der Adresse wird die Versicherung auch Angaben über die Wohnfläche der neuen Wohnung verlangen, denn möglicherweise muss die Prämie angepasst werden.

Schäden, die beim Umzug entstanden sind, übernimmt die Hausratversicherung allerdings nicht. In diesem Fall haftet das Umzugsunternehmen.

Mietkaution

Ihr Vermieter darf höchsten das Dreifache der monatlichen Miete als Mietkaution verlangen. Für die Berechnung der Mietkautionshöhe ist die Grundmiete (Kaltmiete) der Wohnung maßgeblich....

  Wofür darf der Vermieter die Kaution verwenden? Mit der Mietsicherheit kann der Vermieter folgende Mietschäden begleichen: ausstehende Mietzahlungen ausstehende Zahlungen für die...

© 2021 Marsch Handelsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)