Einbauten

Einrichtungen - Vom Mieter in die Wohnung eingebracht Gegenstände, die ohne großen Aufwand entfernt werden können, da sie nicht in die bauliche Substanz der Mietsache eingreifen. Der Mieter hat das Recht, seine Einrichtungen bei Ende des Mietvertrags aus der Wohnung zu entfernen (Beispiele: Antennen, Rollläden, Türverkleidungen, Teppich, Laminat etc.).

trennlinie

| Anzeige

| Aktuell

betriebskostenverordnung aktuelle fassung

| Betriebskosten

| Top 3 Mietvertrag

Kostenloser Newsletter

Einmal monatlich 4 kostenlose Infos zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht

© 2018 Deutsches Mietrecht
Cookies erleichtern die Bereitstellung der auf Webseiten angebotenen Dienste. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig.
Weitere Informationen Ok Ablehnen